Bestie in Menschengestalt

 

Die Bestie in Menschengestalt war das fünfte Studioalbum und das erste Album von Die Ärzte nach ihrer Reunnion im Jahre 1993. Es erschien noch im selben Jahr. Rodrigo Gonzalez war neuer Bassist der Band geworden.

Single-Auskopplungen waren''Schrei nach Liebe“ (1993), „Mach die Augen zu“ (1993), „Friedenspanzer (1994)“ und "Quark" (1994). Ersteres war die bis dato erfolgreichste Single der Band.

Auf der „Quark“-Maxi-CD wurde eine neue Version des Stückes mit völlig neuem Text unter dem Namen "Quark (135% politisch korrekt)" veröffentlicht. Laut der Promobeilage von "Quark", dem so genannten Waschzettel, handelt es sich um die dritte Auskopplung. Wie oben beschrieben ist es jedoch die vierte.

In den 1980er Jahren schrieb Rod bereits die von Bela B. so genannte „Punk-Urversion“ von „Friedenspanzer“; nach der Neugründung der Band schrieben Bela und Rod dann die auf diesem Album veröffentlichte Version.

Es erreichte Platz 2 der deutschen Album-Charts, hielt sich 21 Wochen in den Top 10 und wurde mit 3x Gold ausgezeichnet.

Titel

  1. Inntro
  2. Schrei nach Liebe
  3. Schopenhauer
  4. Für uns
  5. Hey huh (in Scheiben)
  6. FaFaFa
  7. Deutschrockgirl
  8. Mach die Augen zu
  9. Gehirn-Stürm
  10. Mit dem Schwert nach Polen, warum René?
  11. Claudia (Teil 95)
  12. Die Allerschürfste
  13. Friedenspanzer
  14. Quark
  15. Dos Corazones
  16. Kopfüber in die Hölle
  17. Omaboy
  18. Lieber Tee
  19. Wenn es Abend wird

Cover